Deutscher Gewerkschaftsbund

01.03.2016

Bundesweite Auftaktveranstaltung der "Internationalen Wochen gegen Rassismus"

Donnerstag, 10. März 2016, 16:00 bis 18:00 Uhr, Stadthaus Marktplatz 2, Großer und Kleiner Saal, 06108 Halle (Saale)

Bundesweite Auftaktveranstaltung zu den Internationalen Wochen gegen Rassismus
zum Thema „100% Menschenwürde - Zusammen gegen Rassismus"
Halle gegen Rechts – Bündnis für Zivilcourage, die Stadt Halle (Saale), die Stiftung für die Internationalen Wochen gegen Rassismus,
der Interkulturelle Rat in Deutschland e.V. und die Landeszentrale für politische Bildung Sachsen-Anhalt laden Sie recht herzlich dazu ein.
 
Nach Begrüßung und einleitenden Worten von Dr. Bernd Wiegand, Oberbürgermeister der Stadt Halle und Schirrmherr der
Bildungswochen 2016 sowie Dr. Jürgen Micksch, Vorsitzender des Interkulturellen Rates und geschäftsführender Vorstand der Stiftung
für die Internationalen Wochen gegen Rassismus und Fritz Pleitgen, Botschafter der Internationalen Wochen gegen Rassismus findet eine
Diskussionsrunde mit Vertreter*Innen der Zivilgesellschaft und der Fraktionen im Landtag Sachsen-Anhalt statt.

Eingeleitet wird die Diskussion von Alexander Bosch, Amnesty International Deutschland, Themenkoordinationsgruppe Polizei und
Menschenrechte durch einen fachlichen Input zum aktuellen Bericht „Hate Crime".

Es diskutieren anschließend:

Experten*Innen aus der Zivilgesellschaft 

- Robert Fietzke, Flüchtlingsrat Sachsen-Anhalt e.V.

- Torsten Hahnel, Miteinander e.V. und Halle gegen rechts - Bündnis für Zivilcourage

- Almut Kapper-Leibe, IG Metall Halle-Dessau

- Mamad Mohamad, Landesnetzwerks der Migrantenorganisationen Sachsen-Anhalt e.V.

Vertreter*Innen der Landespolitik

- Holger Stahlknecht, CDU

- Minister für Inneres und Sport

- Katrin Budde, Fraktionsvorsitzende der SPD

- Wulf Gallert, Fraktionsvorsitzender DIE LINKE

- Prof. Dr. Claudia Dalbert, Fraktionsvorsitzende BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

Ab 18.00 Uhr besteht bei einem Imbiss und Getränken weiter Gelegenheit für Austausch und Gespräche.

Mit der Veranstaltung erfolgt auch der Start der 5. Bildungwochen gegen Rassismus, die vom 10.3. bis 24.3. 2016 in Halle realisiert werden.

 


Nach oben

Betriebsratswahlen 2018

Weltfriedenstag 2015

Weltfriedenstag 2015