Deutscher Gewerkschaftsbund

06.05.2015

Gesunde Organisation – Gesunde Hochschule – Erfahrungen an der Magdeburger Universität

RINGVORLESUNG

Einladung  Sommersemester

Hiermit laden wir zur Fortsetzung der Ringvorlesung der Kooperationsstelle DGB-Martin-Luther-Universität ein. Im Mittelpunkt der Vorlesung steht weiter unsere Gesundheit, die gestärkt werden kann, wenn es auch eine betriebliche Gesundheitsförderung am eigenen Arbeits- und Studienplatz gibt. Seit über 20 Jahren gibt es praktische Modelle der betrieblichen Gesundheitsförderung, seit einigen Jahren gibt es auch Arbeitskreise „Gesunde Hochschule“, in denen Beschäftigte und Krankenkassen mitwirken. Wir wollen die Ansätze, die es dazu auch in den Betrieben unserer Region und an unserer Hochschule gibt, mit dieser Ringvorlesung stärken. Nachdem wir im Wintersemester Erfahrungen aus Jena und einem Merseburger Betrieb diskutiert hatten, setzen wir im Sommersemester mit einem Bericht aus Magdeburg

am Donnerstag, den 28.Mai um 18:15

im Hörsaal XV im Melanchthonianum am Universitätsplatz fort. Es referiert Frau Silke Springer, Koordinatorin des Gesundheitsmanagements der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

zum Thema „Gesunde Organisation – Gesunde Hochschule – Erfahrungen an der Magdeburger Universität“.

Bereits im Winter hatten wir diskutiert, dass Betrieb,  Arbeits- und Studienplatz wichtige Orte sind, die unsere Gesundheit gefährden können, dass sie aber auch wichtige Orte sind, um unsere Gesundheit zu stützen und Maßnahmen der Gesundheitsförderung zu realisieren. Die Referentin gibt uns einen Überblick über die Aktivitäten, Chancen und Schwierigkeiten beim Aufbau eines betrieblichen Gesundheitsmanagements an einer Hochschule. Wir sind sicher, dass mit diesem Referat die Diskussion im Wintersemester vertieft  wird und Anregungen für uns in Halle gefunden werden.

Außerdem wollen wir bei dieser Gelegenheit auf die Ringvorlesung „Inklusion und Barrierefreiheit an der Hochschule“ hinweisen, die der AK Inklusion unserer Hochschule durchführt. Wir haben die Termine aufeinander abgestimmt. Nähere Einzelheiten sind zu finden unter https://www.diversity.uni-halle.de.

Prof. Dr. Wolfhard Kohte


Nach oben

Kontakt

DGB Halle-Dessau
Augustastraße 1
06108 Halle/Saale
 
Telefon 0345 6826911
Telefax 0345 6826910
 
Karsten Priedemann
 
Telefon 0345 6826914
Funk 01714807358
 
E-Mail karsten.priedemann@dgb.de