Deutscher Gewerkschaftsbund

03.12.2013

Veranstaltungshinweis Ringvorlesung

Studienerfolg und Studienabbruch

Seit vielen Jahren vernetzt die Kooperationsstelle der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg und des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) die Wissenschaft mit der Arbeitswelt. Die Berücksichtigung regionaler Entwicklungstendenzen spielt dabei eine wichtige Rolle. Daher soll im Wintersemester 2013/14 eine Ringvorlesung  für Interessierte unterschiedlicher Bereiche angeboten werden: Herzlich eingeladen sind Studierende aller Fachrichtungen, DozentInnen und MitarbeiterInnen der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, regionale Unternehmen, GewerkschafterInnen, sowie HallenserInnen, die sich für die Bedeutung der Universität für die Stadt Halle interessieren.

Die Veranstaltungsreihe gibt einen Überblick über die regionale wirtschaftliche, soziale und demografische Entwicklung und ihre Konsequenzen für Hochschule und Arbeitswelt. Durch den Perspektivwechsel der ReferentInnen wird ein möglichst differenziertes Bild geschaffen. Die Sensibilisierung für bestehende und zu erwartende Probleme ist von großer Bedeutung, um sich den einzelnen Herausforderungen des demografischen Wandels zu stellen. Neben einem ausführlichen Analyseteil wollen wir Lösungsansätze für die Region aufzeigen und diskutieren.

Mehr Informationen gibt es hier


Nach oben

Betriebsratswahlen 2018

Weltfriedenstag 2015

Weltfriedenstag 2015